WHtR-Rechner

WHtR-Rechner

Das Körpergewicht richtig beurteilen: WHtR-Rechner

Die Waist-to-Height Ratio (WHtR) vergleicht den Bauchumfang (Waist) mit der Körpergrösse (Height). Erwiesenermassen beeinflusst das Fett in der Bauchregion die Gesundheit massgeblich. Deshalb ist der WHtR-Rechner verlässlicher in der Aussage als der bekannte BMI (Body Mass Index). Dieser bezieht sich auf den Fettgehalt im ganzen Körper und kümmert sich nicht um die Problemzone Bauch.

 

So einfach funktionierts:

  • Messen Sie Ihren Bauchumfang (in cm).
  • Messen Sie Ihre aktuelle Körpergrösse (Höhe in cm).
  • Tragen Sie die beiden Masse in die nachstehenden Felder ein und ergänzen Sie diese mit Ihrer Altersangabe.
  • Im Ergebnis-Feld wird Ihr WHtR-Wert angezeigt inkl. der Interpretation Ihrer Resultate.

 

Waist-to-Height Ratio (WHtR)

Alter in Jahren:


Körpergrösse in cm:


Bauchumfang in cm:


 
 

Bitte beachten Sie:

  • Für Männer und Frauen gelten die gleichen Werte.
  • Es genügt völlig, wenn Sie Ihre WHtR maximal einmal pro Woche oder monatlich berechnen. So können Sie effektive Veränderungen feststellen.
  • Messen Sie Ihren Bauchumfang am Morgen vor dem Frühstück. Messen Sie ihn im Stehen um den nackten Bauch auf Bauchnabelhöhe. Entspannen Sie die Bauchmuskeln und lassen Sie die Luft aus der Lunge strömen.
  • Das Alter spielt auch bei der WHtR eine Rolle. Mit zunehmendem Alter verändern sich die Statur des Körpers. Die WHtR berücksichtigt diesen Faktor.

 

Disclaimer:

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie den WHtR-Rechners aus persönlichem Interesse nutzen. Die Berechnung der Waist to Height Ratio stellt nach aktuellem Stand der Forschung eine wertvolle Verfeinerung der bisherigen Messmethoden dar und liefert ein präziseres Ergebnis, da nur das schädliche Bauchfett mitberechnet wird. Die WHtR ist ein aussagekräftiger Wert und dient als Richtlinie, ersetzt aber nie eine fachkundige Beratung eines Arztes oder einer Ernährungsberaterin. Die WHtR-Messmethode ist nicht geeignet für Kinder, Schwangere und Stillende.