Trio-Gemüse

Trio-Gemüse

Gefülltes Gemüse vom Grill - eine feine Ergänzung zum Grillbuffet

vegetarisch
Anzahl Personen

Gemüse

  • 2
    Zucchini (je ca. 200 g)
  • 2
    Auberginen (je ca. 250 g)
    einen Deckel wegschneiden, Gemüse mit dem Apfelaushöhler bis knapp auf einen 1 cm dicken Rand aushöhlen, Inneres hacken, beiseite stellen
  • wenig
    Weissweinessig
    ausgehöhlte Auberginen bestreichen
  • je 2
    rote und gelbe Peperoni
    Stiel abschneiden, quer halbieren, entkernen, alles Gemüse zugedeckt kühl stellen

Füllung

  • 1 EL
    Olivenöl
    in einer Pfanne warm werden lassen
  • 2
    Schalotten, fein gehackt
  • 2
    Knoblauchzehen, gepresst
    beides andämpfen
  • 1 Dose
    Maiskörner (ca. 340 g), abgetropft
  • 100 g
    rote Linsen, gewaschen
  • 0.5 TL
    Chilipulver
  • 0.5 dl
    kräftige Gemüsebouillon
    alles mit dem Gemüse-Inneren beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen, leicht abkühlen
  • 2
    Eier, hart gekocht, grob gehackt
  • 250 g
    Ricotta, zerdrückt
  • 2 EL
    Majoran- oder Oreganoblättchen, fein gehackt
    alles beigeben, mischen
  • nach bedarf
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    würzen, Gemüse füllen, Deckel aufsetzen, in eine gefettete ofenfeste Form, Aluschale oder auf eine heisse Grillplatte legen

Zusatzinformationen

  • Holzkohlengrill: Form oder Schale mit Gemüse auf den Rost über die Tropfschale stellen. Zugedeckt 15–20 Min. bei mittelstarker Glut grillieren, bis das Gemüse weich ist.
  • Gasgrill: Zugedeckt 15–20 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
  • Backofen: Gemüse in eine gefettete ofenfeste Form legen, 1 dl Gemüsebouillon dazugiessen. 30–40 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens garen.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten