Taglierini alla bolognese

Taglierini alla bolognese

Auch diese Sauce bolognese wird sicher an der Spaghetti-Party gewünscht.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Schmoren: ca. 1 Std.
Nährwert pro Person:
kcal
675
F
15g
Kh
94g
E
38g
Anzahl Personen

Taglierini

  • 500 g
    Taglierini
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren al dente kochen, abtropfen

Bologneser Sauce

  • Olivenöl zum Anbraten
    im Brattopf heiss werden lassen
  • 300 g
    gehacktes Rindfleisch
    portionenweise anbraten, herausnehmen, Hitze reduzieren, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben
  • 1
    Zwiebel, fein gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
    andämpfen
  • 3 EL
    Tomatenpüree
    mitdämpfen
  • 100 g
    Sellerie, in Würfeli
  • 1
    Rüebli, in Würfeli
    beigeben, kurz weiterdämpfen, Fleisch wieder beigeben, mischen
  • 2.5 dl
    Fleischbouillon
  • 1 dl
    Rotwein (z. B. Chianti)
    dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren
  • 2 EL
    gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, glattblättrige Petersilie, Majoran, Oregano, Rosmarin), fein geschnitten
    beigeben
  • 1 TL
    Salz
  •  wenig
    Pfeffer aus der Mühle
    würzen, zugedeckt 20 Min. schmoren
  • 10 g
    getrocknete Steinpilze
  • 1.5 dl
    Wasser
    ca. 15 Min. einweichen, Steinpilze herausnehmen, abtropfen, fein hacken. Steinpilzwasser durch ein Kaffeefilterpapier giessen, auffangen, mit den Pilzen beigeben, ca. 40 Min. weiterschmoren. Gesamtschmorzeit: ca. 1 Std. Zu den heissen Teigwaren servieren

Zusatzinformationen

  • Tipp: Die Sauce eignet sich auch zum Tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 2 Monate.
  • Lässt sich vorbereiten: Sauce 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten