Senfpolenta mit Sprossen

Senfpolenta mit Sprossen

Senfpolenta mit Sprossen (schnell zubereitet) - schmeckt prima zu Fleisch à la minute

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Gratinieren: ca. 10 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
410
F
18g
Kh
47g
E
14g

Zutaten

1 Liter Wasser
evtl. 1 EL Butter
1.25 TL Salz
250 g grober Mais (z.B. Polenta Rustica Bramata, Kochzeit 7–10 Min.)
100 g geriebener Sbrinz
3 EL Dijon-Senf
1 EL helle Senfkörner
Pfeffer aus der Mühle
ca. 30 g Butterflöckli
ca. 30 g Senfsprossen (siehe Tipp)

Und so wirds gemacht:

  • Wasser mit der Butter und dem Salz aufkochen.
  • Mais einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln.
  • Die Hälfte des Käses, Senf und Senfkörner darunter mischen, Polenta würzen, in die vorbereitete Form geben
  • Restlichen Käse und Butterflöckli darauf verteilen.

Zusatzinformationen

  • From: für eine weite ofenfeste Form von ca. 1 1/4 Litern, gefettet
  • Gratinieren: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Senfsprossen darauf verteilen.
  • Tipp: statt Senfsprossen Rettich- oder Rucolasprossen verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Polenta ca.1/2 Tag im Voraus zubereiten, in der Form zugedeckt kühl stellen.
  • Dazu passen: Salat, kurz gebratenes Fleisch.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten