Steaks an Wacholder-Sauce

Steaks an Wacholder-Sauce

Schnell und speziell: Schweinssteaks mit einer sämigen Buttersauce mit Portwein und Wachholderbeeren.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Marinieren: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
277
F
12g
Kh
3g
E
38g

Zutaten

Steaks

4 Schweinssteaks (Nierstück, je ca. 170g), Fettrand eingeschnitten
1 EL roter Portwein
Bratbutter zum Braten
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Wacholder-Sauce

2 Schalotten, fein gehackt
1 EL Wacholderbeeren, fein zerstossen
1 TL Butter oder Margarine
3 EL roter Portwein
3 EL Orangensaft
1.5 dl Fertig-Kalbsfond oder fettfreie Fleischbouillon
1.5 TL Maizena express, braun
30 g Butter oder Margarine Margarine, kalt, in Stücken
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem Portwein beträufeln, zugedeckt marinieren.
  • Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Hitze reduzieren, beidseitig bei mittlerer Hitze je ca. 3 Min. fertig braten, herausnehmen, würzen, warm stellen.
  • Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
  • Schalotten und Wacholder in derselben Pfanne in der warmen Butter oder Margarine andämpfen,Portwein und Orangensaft beigeben, auf die Hälfte einköcheln.
  • Fond dazugiessen, aufkochen.
  • Maizena unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, Hitze reduzieren, Sauce auf die Hälfte einkochen, absieben.
  • In die Pfanne zurückgeben, aufkochen, Hitze reduzieren, Pfanne von der Platte ziehen.
  • Butter oder Margarine portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beifügen.Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen; sie darf nicht kochen.
  • Rühren, bis sie cremig ist, würzen, Steaks auf den vorgewärmten Tellern anrichten, Sauce sofort dazu servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten