Fusilli mit Linsensauce

Fusilli mit Linsensauce

Ein Pastagericht, das richtig satt macht: Fusilli mit einer feinen Sauce aus Linsen, Rüebli, Lauch und Speckwürfeli.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Nährwert pro Person:
kcal
603
F
18g
Kh
83g
E
25g

Zutaten

Anzahl Personen

Sauce

100 g Speckwürfeli
1 Zwiebel, fein gehackt
300 g Rüebli, frein gehackt
100 g Lauch, frein gehackt
100 g grüne Linsen
1 TL Thymianblättchen
4 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
3 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Teigwaren

500 g Frischteigwaren (z.B. Fusilli)
Salzwasser, siedend

Und so wirds gemacht:

  • Speckwürfeli in einer weiten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, beiseite stellen.
  • Zwiebel in derselben Pfanne andämpfen, Gemüse, Linsen und Thymian ca. 3 Min. mitdämpfen.
  • Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Linsen zugedeckt ca. 25 Min. knapp weich köcheln.
  • Die Hälfte der Sauce zugedeckt beiseite stellen, Rest fein pürieren, in Pfanne zurückgeben,Rahm dazugiessen. Petersilie und beiseite gestellte Speckwürfeli darunter mischen, Sauce nur noch heiss werden lassen, würzen.
  • Teigwaren al dente kochen, abtropfen, mit der pürierten Sauce mischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, beiseite gestellte Sauce darauf verteilen.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten