Spaghetti mit Rüeblisauce

Spaghetti mit Rüeblisauce

Hier blühen nicht nur Vegetarier auf. Aus gehackten Rüebli und Baumnüssen lässt sich eine gluschtige süssliche Spaghettisauce zubereiten.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
789
F
23g
Kh
120g
E
24g

Zutaten

Rüeblisauce (ergibt ca. 5 dl)

1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
300 g Rüebli, in Stücken
0.5 TL Zucker
4 dl Gemüsebouillon
3 EL Saucenhalbrahm
1 TL Thymianblättchen, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
300 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
4 EL Baumnüsse, grob gehackt, geröstet

Und so wirds gemacht:

  • Butter warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Rüebli und Zucker beigeben, kurz mitdämpfen.
  • Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Rüebli zugedeckt ca. 15 Min. weich köcheln.
  • Rüebli mit der Kochflüssigkeit pürieren, in die Pfanne zurückgiessen. Rahm und Thymian darunter rühren, Sauce würzen.
  • Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, abtropfen.
  • Baumnüsse und Rüeblisauce mit den Spaghetti mischen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten