Apfeljalousien

Apfeljalousien

Apfeljalousien machen zum Zvieri genauso gute Figur wie als fruchtiger Dessert-Höhepunkt nach einem feinen Essen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 60 Min.
Backen: ca. 15 Min.
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
162
F
4g
Kh
29g
E
3g

Zutaten

Anzahl Personen

Buttermilchteig

200 g Mehl
2 EL Zucker
0.25 TL Salz
0.25 TL Backpulver
30 g Butter, flüssig
1.25 dl Buttermilch nature

Belag

4 kleine Äpfel (z. B. Maigold), Kerngehäuse ausgestochen, in feinen Schnitzen
wenig Zitronensaft
1 EL Quitten- oder Johannisbeergelee, erwärmt
Puderzucker zum Bestäuben

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  • Butter und Buttermilch beigeben, mischen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 25x40cm auswallen, auf ein Backpapier legen, auf einen Blechrücken ziehen, in 8 Rechtecke schneiden.
  • Apfelschnitze mit Zitronensaft beträufeln, lamellenartig auf die Teigstücke legen.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Gelee bestreichen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten