Poire au Cassis

Poire au Cassis

Wunderschön, superfein und schnell gemacht: Diese Birne wurde in Cassissaft und Cassislikör gekocht.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
179
F
1g
Kh
34g
E
1g

Zutaten

Sud

1 dl Cassislikör
2 dl Cassissaft (z. B. Biotta)
1 EL Zucker
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt

Birnen

4 kleine Birnen mit Stiel (z. B. Confrence)

Und so wirds gemacht:

  • Cassislikör und -saft mit Zucker, Vanillestängel und -samen in einer Pfanne aufkochen.
  • Birnen schälen, den Stiel stehen lassen. Das Kerngehäuse der Birne von der Fliege her entfernen (siehe «Gewusst wie»).
  • Birnen in den Cassissud legen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln, dabei Birnen mit 2 Löffeln immer wieder sorgfältig wenden und mit dem Sud übergiessen. Birnen vorsichtig herausnehmen und auskühlen. Den Sud auf ca. 1 dl einkochen, auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Sud auf Teller verteilen, Birnen daraufsetzen.
  • Gewusst wie: Mit dem Apfelkernausstecher einstechen, aber nicht durchstechen. Mit einem kleinen, spitzen Messer der Schnittstelle entlangschneiden, so löst sich das Kerngehäuse.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten