Tafelspitz

Tafelspitz

Die österreichische Antwort auf unser Siedfleisch heisst Tafelspitz – natürlich mit einer würzigen Meerrettich-Apfel-Sauce serviert.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Garen im Ofen: ca. 4 Std.
6 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
424
F
19g
Kh
10g
E
53g

Zutaten

Fleisch

1 EL Öl
1 Zwiebel mit der Schale, halbiert
1 Knoblauchzehe, halbiert
1 Rüebli, in grossen Stücken
50 g Sellerie
1 kleiner Lauch, nur grüner Teil, in Stücken
ca. 4 Petersilienstängel
ca. 8 Pfefferkörner
1.5 l Wasser
3 Nelken
2 Lorbeerblätter
1 Zweiglein Thymian
1.25 EL Salz
1 kg gut gelagerter Rindshuftdeckel (Tafelspitz; siehe Hinweis), beim Metzger bestellen

Apfelkren (Meerrettich-Apfel-Sauce)

1 EL Weissweinessig
1 EL Öl
3 EL saurer Halbrahm
0.5 TL Salz
1 grosser Apfel (ca. 200 g)
1 Schalotte
ca. 40 g frischer Meerrettich

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 95 Grad vorheizen.
  • Öl im Brattopf heiss werden lassen. Zwiebel und alle Zutaten bis und mit Pfefferkörner bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Wasser dazugiessen, Nelken, Lorbeerblätter und Thymian beigeben, bei mittlerer Hitze aufkochen, Hitze reduzieren, ca.15 Min. köcheln.
  • Sud salzen, Fleisch beigeben, aufkochen. Brattopf zugedeckt auf die unterste Rille des vorgeheizten Ofens stellen.
  • 3 1/2–4 Std. im vorgeheizten Ofen. Das Fleisch kann anschliessend bei 70 Grad bis zu 30 Min. warm gehalten werden.
  • Essig und alle Zutaten bis und mit Salz gut verrühren.
  • Apfel, Schalotte und Meerrettich an der Bircherraffel dazureiben, sofort mischen.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Fleisch aus dem Sud nehmen, quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, auf vorgewärmter Platte oder Tellern anrichten, wenig Sud darüber giessen, sofort servieren.
  • Dazu passen: Dill-Kartoffeln, Gemüse.
  • Hinweis: Tafelspitz ist die österreichische Bezeichnung für Huftdeckel, gemeint ist damit das Schwanz-Eckstück des Rindes mit flach zulaufender Spitze. Das magere, hochwertige Fleisch ist etwas teurer als Stücke des Vorderviertels.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten