Spinatwähe mit Fisch

Spinatwähe mit Fisch

Fischfans werden diese Abwechslung für den Wähentag heiss lieben.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
576
F
32g
Kh
38g
E
30g

Zutaten

Fisch und Teig

400 g Fischfilets (z. B. Pangasius), in ca. 2 cm grossen Würfeln
0.5 TL Zitronensaft
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 ausgewallter Kuchenteig (ca. 32cmØ)
4 EL Paniermehl
800 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut, abgetropft

Guss

180 g Nordische Sauermilch (z. B. Dessert Extrafin)
2 Eier
0.75 TL Salz
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Majoran, fein gehackt
wenig Pfeffer
2 EL Paniermehl
Butterflöckli

Und so wirds gemacht:

  • Fisch mit Zitronensaft mischen, würzen.
  • Teig in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, Paniermehl darüberstreuen. Spinat und Fisch mischen, auf dem Teigboden verteilen.
  • Für den Guss alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut verrühren, darübergiessen. Paniermehl und Butter darauf verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30cmØ, mit Backpapier belegt
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten