Glutenfreier Zitronencake

Glutenfreier Zitronencake

Ein klassischer Zitronencake: aromatisch, schön saftig und - wer hätte es gedacht - ohne Gluten.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 55 Min.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
256
F
14g
Kh
29g
E
2g

Zutaten

Anzahl Personen
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 unbehandelte Zitronen, nur abgeriebene Schale, ganzer Saft beiseite gestellt
250 g glutenfreies Mehl (z. B. "Kuchen & Kekse" von Schär)
1 TL Backpulver (Dr. Oetker)

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Schüssel weich rühren, Zucker und Salz darunterrühren.
  • Ein Ei nach dem andern darunterrühren, ca. 5 Min. weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Zitronenschale beigeben. Mehl und Backpulver mischen, daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 28 cm, mit Backpapier ausgelegt
  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Cake mithilfe des Backpapiers sorgfältig aus der Form heben, auf ein Gitter stellen. Mit einem Holzspiesschen Cakeoberfläche mehrmals einstechen, mit beiseite gestelltem Zitronensaft tränken.
  • Hinweis: Glutenfrei
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten