Birnen-Rosmarin-Kuchen

Birnen-Rosmarin-Kuchen

Favorit der Redaktion: Probieren Sie doch einmal einen Birnenkuchen mit Rosmarin.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 55 Min.
Nährwert pro Stück:
kcal
435
F
28g
Kh
40g
E
6g

Zutaten

Anzahl Personen
20 g Butter
1 EL Zucker
3 Birnen (z. B. Gute Luise, je ca. 180 g), geviertelt, entkernt, in Scheibchen

Rührteig

150 g Butter, weich
150 g Zucker
0.5 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 Prise Salz
3 frische Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Rosmarin, fein geschnitten

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zucker und Birnen beigeben, ca. 2 Min. andämpfen. Die Hälfte davon in die Form geben, Rest beiseite stellen.
  • Butter und alle Zutaten bis und mit Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts verrühren. Ein Ei nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl, Backpulver, Nüsse und Rosmarin mischen, daruntermischen, auf den Birnen verteilen, glatt streichen. Beiseite gestellte Birnen darauf verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 1.5 Litern, gefettet
  • Backen: ca. 55 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten