Zedrat-Zitronen-Konfitüre

Zedrat-Zitronen-Konfitüre

Sauer macht lusitig: Zaubern Sie sich selbstgemachte Konfitüre aus Zedrat-Zitronen mit optischem Highlight durch Pfefferkörner

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro dl:
kcal
455
Kh
113g
E
1g

Zutaten

2 dl Wasser
450 g Zedrat-Zitronen, heiss abgespült, trocken getupft, mit der Schale in Schnitzen, in Scheibchen
500 g Zucker
wenig schwarze Pfefferkörner

Und so wirds gemacht:

  • Das Wasser mit den Zitronenscheibchen aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. köcheln.
  • Zucker beigeben, unter ständigem Rühren ca. 15 Min. sprudelnd kochen. Gelierprobe machen. Pfeffer beigeben, mischen. Konfitüre siedend heiss bis knapp unter den Rand in die sauberen, vorgewärmten Gläser füllen, sofort verschliessen. Gläser auf dem Kopf auf einer isolierten Unterlage auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 3 Gläser von je ca. 1.5 dl
  • Haltbarkeit: kühl und dunkel ca. 12 Monate. Einmal geöffnet, Gläser im Kühlschrank aufbewahren, Konfitüre rasch konsumieren.
  • Hinweis: Zedrat-Zitronen sind in italienischen Spezialitätenläden und auf Wochenmärkten erhältlich.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten