Käseschnitten

Käseschnitten

Schweizer Hüttenhits: Nach einer rasanten Pistenfahrt stillt man den Hunger mit einer Käseschnitte.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 10 Min.
Nährwert pro Person:
kcal
895
F
44g
Kh
58g
E
62g

Zutaten

Anzahl Personen
300 g kleine Zwiebeln, in Schnitzchen
3 Knoblauchzehen, in Vierteln
1 dl Aceto balsamico bianco
3 EL Wasser
2 EL Waldhonig
0.5 EL schwarze Pfefferkörner, zerstossen
1 Nelke
1 Prise Salz
300 g Halbweissbrot, in 8 Scheiben
1 dl Weisswein (z. B. Fendant)
8 Tranchen Hinterschinken (z. B. Rustico, ca. 250 g)
12 Scheiben Raclettekäse (ca. 600 g)
wenig Edelsüss-Paprika
wenig Pfeffer

Und so wirds gemacht:

  • Zwiebeln und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Pfanne mischen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, beiseite stellen.
  • Brot in die vorbereiteten Teller legen, mit dem Wein beträufeln, Schinkentranchen und Käse darauflegen.
  • Backen: ca. 10 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, wenig beiseite gestellte Zwiebeln darauf verteilen, Paprika und Pfeffer darüberstreuen, restliche Zwiebeln dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Verwendete Garschale/Form: Nur mit Backpapier
  • Rezeptmenge pro Heissluft-frittier-Vorgang: 2 Mal / 4 Scheiben
  • Backzeit / Garzeit: 12 Minuten
  • Heissluft-Frittier-Temperatur: 200 Grad
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten