Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce

Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce

Dieses vegane Dessert wird durch Mandelmus so cremig.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Gefrieren: ca. 30 Min.
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
362

Zutaten

Anzahl Personen
2 dl Kokosmilch, kalt (z. B. Thai Kitchen)
1 EL weisses Mandelmus oder Mandelpüree (siehe Hinweis)
1 EL Agavendicksaft (siehe Hinweis)
100 g geschälte Mandeln
1.5 EL Agavendicksaft (siehe Hinweis)
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
1 Prise Salz
2 Limetten
4 Kiwis, in Schnitzen
2 EL Agavendicksaft (siehe Hinweis)
1 EL ungesalzene geschälte Pistazien, fein gehackt

Und so wirds gemacht:

  • Kokosmilch, Mandelmus und Agavendicksaft verrühren, ca. 30 Min. gefrieren.
  • Mandeln portionenweise im Cutter fein mahlen. Agavendicksaft, Vanillesamen und Salz daruntermischen, in Gläser verteilen.
  • Von den Limetten Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden. Limettenfilets halbieren, mit Kiwi und Agavendicksaft mischen, in die Gläser verteilen.
  • Angefrorene Kokosmasse aus dem Tiefkühler nehmen, ca. 2 Min. mit den Schwingbesen des Handrührgeräts schaumig rühren, auf den Früchten verteilen, Pistazien darüberstreuen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Gläser von je ca. 2 dl
  • Hinweis: Agavendicksaft und Mandelmus sind in Reformhäusern erhältlich.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten