Scharf gewürztes Poulet

Scharf gewürztes Poulet

Scharf gewürztes Poulet - Reiswein ans Fleisch gibt den speziellen Pep

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Zutaten

Anzahl Personen

Sauce

1 EL Maizena
1 EL Zucker
0.5 TL Sambal Oelek
0.5 TL Fischsauce
3 EL dunkle (dark) Sojasauce
1 EL heller Reisessig
2 EL dunkler Reiswein

Gemüse

50 g Bambussprossen (aus der Dose), abgetropft
2 Frühlingszwiebeln, mit dem Grün, halbiert
2 grosse rote Chilis/Peperoncini, entkernt
1 cm frischer Ingwer
4 Knoblauchzehen

Fleisch

500 g Pouletbrüstli
1 TL Maizena
1 EL dunkler Reiswein
2 EL Öl

Garnitur

1 grosser roter Chili/Peperoncino, in Ringen, entkernt
einige kleine Frühlingszwiebeln, in feinen Streifen

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten gut verrühren, beiseite stellen.
  • Gemüse in feine Streifen schneiden, zugedeckt beiseite stellen.
  • Pouletbrüstli mit Haushaltpapier trockentupfen, in schmale Streifen schneiden. Maizena mit dem Reiswein anrühren, zum Fleisch geben, gut mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 10 Min. marinieren.Das Fleisch portionenweise im Wok oder in einer grossen Bratpfanne im heissen Öl ca. 2 Min. rührbraten, herausnehmen. Gemüse beigeben, kurz rührbraten, Fleisch zugeben, Sauce daruntermischen, nur noch heiss werden lassen, sofort anrichten, garnieren.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Hellen Reisessig durch verdünnten Weissweinessig, dunklen Reiswein durch Sherry ersetzen.
  • Hinweise: Austernsauce, Bambussprossen, Fischsauce, Reisessig, Reiswein, Sambal Oelek, Sojasauce und Szechuan-Pfeffer sind in asiatischen Spezialitätenläden und bei Grossverteilern erhältlich.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten