Pizza, Pasta, Burger

Stellen Kinder den Menüplan für eine Woche zusammen, gibt es am ersten Tag Pasta, am zweiten Pizza, am dritten Burger, am vierten Pasta usw. Kein Problem! Mit unseren variationsreichen Ideen kommen die drei Favoriten gluschtig und gehaltvoll auf den Tisch. Und das Beste: Die Kinder zaubern sie selbst!

Zum Reinbeissen gluschtig

Zum Reinbeissen gluschtig
Aus den Klassikern Cannelloni und Riz Casimir werden Cannelloni Casimir.

Manchmal fällt es schwer, zwischen zwei Lieblingsgerichten zu entscheiden. Am besten mischt man die beiden und serviert sie als neue Kreation! Fischstäbli-Burger schmecken nämlich gleich doppelt so gut. Ebenso die Cannelloni Casimir.

Was man gerne hat, das soll hübsch aussehen: Diverse Gemüse bringen knallige Farben ins Spiel. Dekorationen geben den Speisen ein Gesicht, und mit ein bisschen Fantansie wird aus einer simple Pizza gar ein tierischer Freund.

Alle Ideen sind kinderleicht umzusetzen.

Am liebsten von Hand!

Am liebsten von Hand!
Ein Burger, gefüllt mit Fischstäbli - was wünscht man mehr?

Pizza und Burger sind unter anderem so beliebt, weil man sie von Hand essen kann. Das gleiche Feeling, aber ohne die Finger fettig zu machen, bietet ein Burger-Spiessli. Hamburger, Tomatenscheiben und Salatblätter werden auf einen Holzspiess gesteckt: Fertig ist der Fingerfood!

Rezept

Aufgetischt
Jedem sein Pfännchen, jedem seine Pizza: Pizza-Party.

Pizza-Party