Randen-Rosen

Randen-Rosen

Randen-Rosen, nicht nur für den Vegi-Kavalier - leicht und bekömmlich

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
315
F
11g
Kh
43g
E
11g

Zutaten

6 dl Gemüsebouillon
150 g mittelfeiner Maisgriess (Kochzeit 10 Min.)
150 g Ricotta
1.5 EL Meerrettich aus dem Glas
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
4 gekochte Randen (je ca. 200g), am Hobel in ca. 3mm dicke Scheiben geschnitten
20 g Butter, flüssig
1 TL Zucker

Und so wirds gemacht:

  • Bouillon aufkochen, Maisgriess einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln.
  • Ricotta und Meerrettich unter die Polenta mischen, würzen, etwas abkühlen.
  • Polenta auf den Randenscheiben verteilen (siehe «Gewusst wie»), Randen aufrollen, in die vorbereitete Form stellen. Butter mit dem Zucker mischen, die Rollen mit der Hälfte davon bestreichen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine flache ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet.
  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, dabei die Randen mehrmals mit der restlichen Butter bestreichen.
  • Gewusst wie: Je ca. 7 Randenscheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen. Polenta auf den Randen verteilen, Randen aufrollen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten