Lachs-Brot-Spiessli

Lachs-Brot-Spiessli

Brotverwertung ist auch bei diesen Spiessli angesagt. Mit dem schnellen Multischneider RizzoRazzo sind die Zutaten dazu ruck-zuck gehackt.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Nährwert pro Person:
kcal
257
F
14g
Kh
12g
E
20g

Zutaten

Anzahl Personen
350 g Lachsfilet, graue Fettschicht entfernt, fein geschnitten
100 g Brot vom Vortag, in warmem Wasser eingeweicht, gut ausgedrückt, zerzupft
1 kleine Zwiebel, fein gehackt (siehe «Schneller gehts»)
3 EL Dill, fein geschnitten (siehe «Schneller gehts»)
1 EL Senf
1 TL Salz
wenig Pfeffer
8 Holzspiesschen
Öl zum Braten

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, gut kneten, bis sich alles zu einer kompakten Masse verbindet. Masse in ca. 8 Portionen teilen, mit nassen Händen zu Würstchen formen, an Spiesschen stecken.
  • Öl in einer weiten beschichteten Bratpfanne warm werden lassen, Spiessli bei mittlerer Hitze rundum ca. 6 Min. braten.

Zusatzinformationen

  • Dazu passen: Gemüse, Reis und Sauerrahm.
  • Schneller geht’s mit unserem neuen Multi-Schneider «RizzoRazzo» sind Zwiebeln und Kräuter ruck-zuck gehackt.
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten