Vongole-Paella

Vongole-Paella

Das spanische Nationalgericht mit Vongole! Unbedingt ausprobieren, schmeckt verführerisch gut!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Nährwert pro Person:
kcal
458
F
15g
Kh
67g
E
19g

Zutaten

Anzahl Personen
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
1 roter Peperoncino, in Ringen, entkernt
300 g spanischer Reis (z. B. Bomba)
300 g Wirz, in Streifen
1.5 dl Weisswein
6.5 dl Gemüsebouillon, heiss
2 Briefchen Safran
1 kg Vongole (Venusmuscheln)
100 g schwarze Oliven
Salz nach Bedarf
Pfeffer nach Bedarf

Und so wirds gemacht:

  • Öl heiss werden lassen. Knoblauch, Zwiebel und Peperoncino ca. 2 Min. andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
  • Wirz beigeben, ca. 2 Min. mitdämpfen. Wein dazugiessen, einköcheln. Bouillon und Safran beigeben, mischen, unter gelegentlichem Rühren zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 12 Min. köcheln.
  • Muscheln unter fliessendem Wasser gut spülen, bereits offene wegwerfen. Vongole und Oliven auf dem Reis verteilen, zugedeckt ca. 5 Min. weiterköcheln, bis der Reis al dente ist, würzen.

Zusatzinformationen

  • Hinweise: – Rohe offene sowie gekochte geschlossene Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar. – Bomba-Reis ist in spanischen Spezialitätenläden erhältlich. Ersatz: Risottoreis (z. B. Arborio).
Kommentare
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten