Sellerieherzen mit Lattichsalat

Sellerieherzen mit Lattichsalat

Diese Sellerieherzen können einen Tag vor dem Valentinstag zubereitet werden - so lässt sich das Nachtessen noch besser geniessen.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
2 Personen
vegetarisch

Zutaten

Sellerieherzen

1 grosser Sellerie
3 dl Wasser
1 dl Randensaft
1 TL Salz

Sauce

0.5 TL Weissweinessig
1 EL Haselnussöl
3 EL Halbrahm
2 EL Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 kleiner Lattich, längs halbiert
1 EL Haselnüsse, grob gehackt, ohne Fett geröstet

Und so wirds gemacht:

  • Zubereiten: Vom Sellerie 4 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Daraus möglichst grosse Herzen ausstechen, die Kanten mit einem Sparschäler abrunden. Wasser, Randensaft und Salz aufkochen, die Sellerieherzen darin ca. 10 Min. knapp weich kochen.
  • Zubereiten: Essig, Öl,Halbrahm und Bouillon verrühren, würzen.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Je eine Lattichhälfte mit zwei Sellerieherzen anrichten, mit Sauce beträufeln, mit Haselnüssen bestreuen.
  • Lässt sich vorbereiten: Die Sellerieherzen 1 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten