Cole Slaw

Cole Slaw

Der ideale Muntermacher im Winter: deftiger Salat aus Weisskabis und Rüebli mit Speck an einer sämigen Joghurt-Mayonnaise-Sauce.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Ziehen lassen: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
169
F
10g
Kh
11g
E
7g

Zutaten

Sauce

1 EL milder Senf
3 EL Zitronenessig
4 EL Light-Mayonnaise
4 EL Joghurt nature
1 TL Zucker
1 Zwiebel, fein gehackt
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer

Salat

500 g Weisskabis, in feinen Streifen (z. B. am Hobel)
150 g Rüebli, in feinen Streifen (z. B. mit dem «Julienne-Schneider»)
6 Tranchen Frühstücksspeck (ca. 50 g), ohne Fett knusprig gebraten, 2 Tranchen zerbröckelt
1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.
  • Kabis und Rüebli mit der Sauce mischen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 40 Min. ziehen lassen.
  • Salat anrichten, zerbröckelten Speck und Petersilie darüber streuen, mit gebratenem Speck garnieren.

Zusatzinformationen

  • Schneller gehts: Salat mit 2 Päckli «Bio Weisskabis, geschnitten» (je 200 g) und 1 Päckli «Bio Karotten, geraffelt» (200 g) zubereiten.
  • Gewürztipp: Vor dem Servieren wenig getrockneten Chili, grob zerstossen, darüber streuen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten