Glutenfreier Marmor-Gugelhopf

Glutenfreier Marmor-Gugelhopf

Dieser glutenfreie Marmorgugelhopf möchte man so frisch als möglich geniessen. Ein Rührteig ist ideal für glutenfreies Mehl.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
622
F
3g
Kh
53g
E
3g

Zutaten

200 g Butter, weich
175 g Zucker
1 Päckli Vanillezucker (Dr. Oetker)
1 Prise Salz
4 Eigelbe
300 g glutenfreies Mehl (z.B. Schär Kuchen & Kekse oder Schär Mehl)
2 TL Backpulver (Dr.Oetker)
2 dl Milch
4 Eiweisse, steif geschlagen
100 g dunkle Schokolade (Crémant Noir 50%; Coop), zerbröckelt Wasser, siedend
Wasser, siedend
Puderzucker, zum Bestäuben

Und so wirds gemacht:

  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Salz darunterrühren. Ein Eigelb nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch unter die Masse rühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen. Teig in zwei Portionen teilen.
  • Schokolade in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 1Min. Stehen lassen. Das Wasser sorgfältig abgiessen, Schokolade glatt rühren, unter die eine Hälfte des Teiges rühren.
  • Hellen Teig in die vorbereitete Form füllen, Schokoladeteig darauf verteilen. Den dunklen Teig mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Backen: ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
  • Hinweise Backpulver, Vanillezucker und Schokolade können Gluten enthalten. Deshalb Zutatenliste auf der Verpackung sorgfältig lesen. Glutenfreie Teige können in Backformen kleben bleiben. Sehr praktisch sind darum Backformen aus Silikon.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten