Poulet-Satay

Poulet-Satay

Dieser Klassiker aus der indonesischen Küche schmeckt Jung und Alt und macht mit seiner würzigen Marinade Appetit auf Fernost.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Marinieren: ca. 2 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
213
F
7g
Kh
2g
E
36g

Zutaten

Marinade

3 TL Limettensaft
3 TL Sesam- oder Erdnussöl
3 EL helle (light) Sojasauce

Poulet

600 g Pouletbrüstli, längs in ca. 5 mm breiten Streifen
12 Holzspiesschen
Erdnussöl zum Braten

Und so wirds gemacht:

  • Limettensaft, Öl und Sojasauce in einer Schüssel gut verrühren.
  • Fleisch wellenförmig an Spiesschen stecken, mit der Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. marinieren, restliche Marinade beiseite stellen.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Marinade abstreifen. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Spiessli portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. braten, 1–2-mal mit der beiseite gestellten Marinade bestreichen, warm stellen.

Zusatzinformationen

  • Dazu passen: Erdnusssauce, Basmatireis.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten