Gulaschsuppe

Gulaschsuppe

Eine ungarische Gulaschsuppe schmeckt sogar aufgewärmt hervorragend.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Schmoren: ca. 2 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
391
F
18g
Kh
22g
E
34g

Zutaten

Bratbutter  zum Andämpfen
600 g Rindsvoressen (z.B. Hals, Schulter), in Würfeln
300 g Kartoffeln, in Würfeln
200 g Rüebli, in Würfeln
1 kleiner Sellerie, in Würfeln
1 grosse Zwiebel, in Stücken
2 EL Tomatenpüree
1 EL Paprikapulver
1 TL Salz
wenig Pfeffer
8 dl Fleischbouillon
2 dl Rotwein
4 EL saurer Halbrahm
1 EL Thymian, fein geschnitten

Und so wirds gemacht:

  • Bratbutter in einem Brattopf heiss werden lassen. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Zwiebel portionenweise ca. 10 Min. andämpfen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Hitze reduzieren, Tomatenpüree und Paprika beigeben, ca. 1 Min. andämpfen, würzen.
  • Fleisch und Gemüse wieder beigeben, Bouillon und Wein dazugiessen, aufkochen, zugedeckt auf kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Std. köcheln.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Suppe auf Teller verteilen, je 1 Esslöffel sauren Halbrahm daraufgeben, Thymian darüberstreuen.
  • Tipp: Schmeckt auch aufgewärmt hervorragend.
  • Dazu passt: Brot.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten