Oregano-Ricotta-Auflauf

Oregano-Ricotta-Auflauf

Oregano-Ricotta-Auflauf - Mortadella gibt die pikante Essenz dazu!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
554
F
38g
Kh
21g
E
32g

Zutaten

500 g Ricotta
100 g Hartweizengriess
4 frische Eigelbe
1 TL Salz
0.25 TL Cayennepfeffer
Pfeffer aus der Mühle
200 g Mortadella
4 EL Oregano-Blättchen
6 frische Eiweisse
2 Prisen Salz
0.5 TL Backpulver

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten bis und mit dem Pfeffer in einer Schüssel verrühren, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Mortadella und Oregano im Cutter fein schneiden, unter die Ricotta- Masse mischen. Eiweiss, Salz und Backpulver zusammen steif schlagen, ca. 1/3 des Eischnees mit dem Schwingbesen unter die Masse rühren, den Rest mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen. In die vorbereitete Form füllen, auf ein Backblech stellen, sofort backen.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Soufflé-Form von ca.1 1/2 Litern, Boden gefettet
  • Backen: ca. 45 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, sofort servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten