Cœur à l’orange

Cœur à l’orange

Ein Herz für Orangen? Dieser Kuchen wird mit lauter Orangenscheiben belegt und mit einer Glasur aus Orangen beträufelt.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 55 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
355
F
9g
Kh
60g
E
8g

Zutaten

Rührteig

50 g Butter
150 g Rohzucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 unbehandelte Orangen, abgeriebene Schale und 3 Esslöffel Saft
300 g Mehl
2 TL Backpulver
3 Orangen
75 g Puderzucker
1.5 EL Orangensaft

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Schüssel weich rühren.
  • Zucker und Salz, dann ein Ei nach dem anderen darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Orangenschale und -saft darunter rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, darunter mischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Von den Orangen Boden und Deckel, dann die Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch abschneiden. Orangen längs halbieren, quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf dem Teig verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Herz-Backform von 1 1/2 Litern, oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen,leicht abkühlen, aus der Form nehmen,auf einem Gitter auskühlen. Puderzucker und Orangensaft verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Orangen-Herz damit bestreichen.
  • Haltbarkeit: gut verpackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten