Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Dieser währschafte Suppen-Klassiker aus Ungarn kommt immer und überall gut an.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Schmoren: ca. 90 Min.
 ca. 45 Min.
6 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
469
F
22g
Kh
32g
E
33g

Zutaten

1 EL Öl
500 g Rindfleisch (z. B. Laffenspitz, Unterspälte), in ca. 1 cm grossen Würfeln
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Tomatenpüree
1 EL Edelsüss-Paprika
4 dl Rotwein (z. B. Merlot)
500 g festkochende Kartoffeln, in ca. 1 cm grossen Würfeln
2 Rüebli, in Würfeli
300 g Sellerie, in Würfeli
1 Lorbeerblatt
1 l Fleischbouillon
einige Tropfen roter Tabasco
2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
180 g Saucenhalbrahm

Und so wirds gemacht:

  • Öl im Brattopf warm werden lassen. Fleisch, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenpüree beigeben, ca. 5 Min. dämpfen.
  • Paprika beigeben,Wein dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Zugedeckt ca.1 1/2 Std. schmoren.
  • Kartoffeln und alle Zutaten bis und mit Lorbeerblatt beigeben, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Suppe zugedeckt ca. 45 Min. fertig köcheln.
  • Suppe würzen, in Suppenschüsselchen anrichten, dazu Saucenhalbrahm servieren.

Zusatzinformationen

  • ergibt ca. 2 Liter
  • Lässt sich vorbereiten: Suppe ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten